Hier können Sie selber ernten

Wir verfügen über eine Reihe von Feldern, auf denen Sie in der jeweiligen Saison selbst ernten können.

Unsere Erdbeer-Selbstpflückfelder öffnen jetzt nach und nach tageweise.

Am Samstag, 18. Mai 2024, sind folgende Felder ab 8.00 Uhr geöffnet, solange der Vorrat reicht:
- Farmsen
- Öjendorf: für heute abgeerntet
- Oststeinbek: für heute abgeerntet
- Norderstedt, Segeberger Chaussee:
   für heute abgeerntet
- Norderstedt, Poppenbütteler Str.

Geschlossen:
- Delingsdorf
- Ammersbek
- Rahlstedt

Der Umwelt zuliebe bringen Sie bitte ihren eigenen Behälter mit.
1 kg Erdbeeren kostet 7,- Euro.

Bitte beachten Sie unsere Feldordnung:

  • Die Mindestpflückmenge pro Erwachsener beträgt 1 kg.
  • Bitte nur dort pflücken, wo die Fahne steht.
  • Toben und rennen zwischen den Erdbeeren ist verboten.
  • Bitte nicht rauchen auf den Erdbeerfeldern.

Laden Sie sich gerne unseren Flyer zum Selberpflücken herunter!

Hier finden Sie unsere Felder:

Delingsdorf
Erdbeeren/Himbeeren/Blumen
Hamburger Straße, den gut sichtbaren Hinweisschildern folgen
Oststeinbek
Erdbeeren/Blumen
Möllner Landstraße,
Kreuzung Willinghusener Weg
Öjendorf
Erdbeeren/Himbeeren

im „Reinskamp” beim Öjendorfer Park

Farmsen
Erdbeeren
Neusurenland, gegenüber der Einmündung Sandstücken
Hammoor
Blumen
 
Ammersbek
Erdbeeren/Blumen
B434, Hamburger Straße, Richtung Hoisbüttel / Bargteheide
Norderstedt
Erdbeeren/Himbeeren/Blumen
Ortsteil Glashütte Segeberger Chaussee, Kreuzung Hofweg
Norderstedt
Erdbeeren/Blumen
Ortsteil Glashütte Poppenbütteler Straße,
100 m vor Kreuzung Jägerlauf

Rahlstedt
Erdbeeren

Stapelfelder Straße

Selbst gepflückt schmeckt's gleich doppelt gut!

in Öjendorf